Home > Aktive > Elferrat

Der Elferrat

"Das sind doch die,
die immer so schön mitklatschen auf der Bühne!"

 

... doch weit gefehlt:

Die Mitglieder des Elferrates sorgen vor allem dafür, daß es überhaupt eine Bühne gibt, auf der die Akteure wirken können. Schon Wochen bevor die erste Veranstaltung stattfindet sind unsere wackeren Mannen tatkräftig im Einsatz:

  • Bühne aufbauen und schmücken
  • Lichtanlage installieren
  • "Beschallungstechnik" installieren
  • Bestuhlung aufbauen
  • Saal schmücken
  • u.v.m

Im Laufe der Jahre hat hier jeder sein Spezialgebiet gefunden. Während die Einen z.B. Ihre Akkuschraub- und Tackerfertigkeiten bis ins Detail verfeinert haben, können andere widerum besonders gut blasen

 

... und zwar Luftballons auf!

Wieder andere sind knallhart zu sich selbst und knoten auch dann noch die prallen Ballons zu, wenn die Finger schon längst bluten.

Damit zur Sitzung alles stimmt und es mal wieder hoch her gehen kann. Und am nächsten Tag ist es vor allem der Elferrat, der - zwar öfters leicht verkatert, aber dennoch bereitwillig - die Spuren beseitigt, die das närrische Treiben im Saal hinterlassen hat.

 

Kleiner Scherz am Rande

Bauernschläue
Ein Bauer wurde zu 60 Tagen Gefängnis verurteilt. Seine Frau schrieb ihm wütend einen Brief: "Jetzt, wo Du im Knast sitzt, erwartest Du wohl, dass ich das Feld umgrabe und Kartoffeln pflanze? Aber nein, das werde ich nicht tun!"

Sie bekam als Antwort: "Trau dich bloss nicht das Feld anzurühren, dort habe ich das Geld und die Gewehre versteckt!"

Eine Woche später schreibt Sie ihm erneut einen Brief: "Jemand im Gefängnis muss Deinen Brief gelesen haben. Die Polizei war hier und hat das ganze Feld umgegraben, ohne Etwas zu finden."

Da schreibt ihr Mann zurück: "Gut, dann kannst Du ja jetzt die Kartoffeln setzen!"