Home

Programm: Karneval in Nieste 2019

11.11.2018 ab 10:30 Uhr - Schützenhaus

KarnevalseröffnungsParty

Um 11:11 Uhr Proklamation des neuen Kinderprinzenpaares.

Ab 12:00 Uhr Party mit DJ Sasha. Mittags gibt’s Klösse mit Duckefett, nachmittags Waffeln mit Sahne.

Mit Kartenvorverkauf für Weiberfasching und Kostümsitzung.

(Eintritt frei)

 


 

Samstag, 09.02.2019 ab 17:11 Uhr - NCC-Vereinsheim

Wintergrillen mit Kartenvorverkauf

Lecker Würstchen und dazu heiße und kalte Getränke zu günstigen Preisen.

Kartenvorverkauf für Weiberfasching und Kostümsitzung.

 


 

Donnerstag, 28.02.2019 ab 20:11 Uhr - Turnhalle

Weiberfasching „Die verrückten Hühner“

Buntes Stimmungsprogramm - nur für‘s schönere Geschlecht!

Büttenreden, Tanz, Gesang und „Ü-Eier“.

(Einlass ab 18:44 Uhr, Eintritt 9,- €, freie Platzwahl, VVK 11.11.18 + 09.02.19)

 


 

Samstag, 02.03.2019 ab 11:11 Uhr - DGH

Rathaussturm

Anschließend Karnevalsparty im Saal des DGH mit Würstchen und kalten Getränken zu günstigen Preisen. Die Einnahmen kommen komplett der Jugendarbeit des NCC zu Gute.

(Eintritt frei!)

 


 

Samstag, 02.03.2019 ab 20:11 Uhr - Turnhalle

Kostümsitzung und Karnevalsparty

Das große Abendprogramm des NCC. Anschließend Live-Musik und Tanz.

Kostüme sind erwünscht.

(Einlass ab 18:55 Uhr, Eintritt 9,- €, freie Platzwahl, VVK 11.11.18 + 09.02.19)

 


 

Sonntag, 03.03.2019 ab 15:11 Uhr - Turnhalle

Jugend in der Bütt

Der Niester Kinderkarneval mit Büttenreden, Tanz und Gesang, dargeboten von den Jüngsten unseres Vereins, Clownerie des Elferrates, Aktionen für die Kinder.
(Einlass ab 13:44 Uhr, Eintritt Erwachsene 3,- € / Kinder 1,- €, freie Platzwahl)

 


 

Rosenmontag, 04.03.2019 - Turnhalle

Seniorenkarneval

(Weitere Infos folgen.)

 


 

Kartenvorbestellungen für Weiberfasching und Kostümsitzung:

Außerhalb der Vorverkaufstermine nur per eMail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Kleiner Scherz am Rande

Bauernschläue
Ein Bauer wurde zu 60 Tagen Gefängnis verurteilt. Seine Frau schrieb ihm wütend einen Brief: "Jetzt, wo Du im Knast sitzt, erwartest Du wohl, dass ich das Feld umgrabe und Kartoffeln pflanze? Aber nein, das werde ich nicht tun!"

Sie bekam als Antwort: "Trau dich bloss nicht das Feld anzurühren, dort habe ich das Geld und die Gewehre versteckt!"

Eine Woche später schreibt Sie ihm erneut einen Brief: "Jemand im Gefängnis muss Deinen Brief gelesen haben. Die Polizei war hier und hat das ganze Feld umgegraben, ohne Etwas zu finden."

Da schreibt ihr Mann zurück: "Gut, dann kannst Du ja jetzt die Kartoffeln setzen!"